Metainformationen zur Seite
  •  

chopsocky / chopsocky films

Vermutlich von der kantonchinesischen Speisenbezeichnung Chopsuey abgeleiteter, seit den 1970er Jahren in der amerikanischen Umgangssprache verwendeter scherzhafter Ausdruck für sog. Martial-Arts-Filme, in denen asiatische Kampftechniken wie Karate, Kung Fu u.ä. in ausgedehnten gewalttätigen Handlungen mit entsprechender Lautuntermalung vorgeführt werden. 
 

Referenzen