Metainformationen zur Seite
  •  

Empfindlichkeit nach DIN, ASA und ISO

Filmmaterialien für die bildmäßige Fotografie werden in verschiedene Empfindlichkeitsklassen unterteilt. Man unterscheidet zwischen niedrig-, mittel- und hoch- bzw. höchstempfindlichen Filmen. Für die Angabe der Filmempfindlichkeit wurden früher unterschiedliche Systeme verwendet: Das arithmetische ASA-System und das logarithmische DIN-System. Eine Verdoppelung bzw. Halbierung der fotografischen Empfindlichkeit wurde im ASA-System durch eine Verdoppelung bzw. Halbierung der ASA-Zahl, und im DIN-System durch eine Erhöhung bzw. Verminderung um drei DIN-Einheiten angegeben. Beide Empfindlichkeitssysteme sind kombiniert in der international gültigen ISO-Norm. Beispiele: 25 ASA = 15 DIN = ISO 25/ 15°; 100 ASA = 21 DIN = ISO 100/ 21°; 400 ASA = 27 DIN = ISO 400/ 27°.