Metainformationen zur Seite
  •  

film choral

frz.; Plural: films choraux; manchmal auch ital.: film corale; von griech.: chorós = Gemeinschaft der Tanzenden und Singenden

Französischer Ausdruck für einen Film mit mehreren Hauptdarstellern oder -darstellerinnen, deren einzelne Darstellungsleistungen wie in einem Chor genau aufeinander abgestimmt werden müssen, so dass sich eine symphonische Gesamtleistung ergibt, die von den Zuschauern auch als eine solche wahrgenommen werden soll. Ein derartig für Mehrstimmigkeit komponierter Film fordert den einzelnen Schauspielern ein erhebliches Maß an darstellerischer Disziplin, Zurückgenommenheit und Gefühl für exaktes Timing ab. 

Literatur: Bassan, Raphaël: Films choraux et abstraction. In: Europe. Revue littéraire mensuelle 80,882, 2002, S. 273-276.
 

Referenzen