Metainformationen zur Seite
  •  

Literacy (1)

In einem ersten Sinne wird literacy als „Lese- und Schreibfähigkeit“ oder als Sammelbegriff für „Schriftkultur“ gefasst. Dass die Schriftbeherrschung auch in Zeiten der Neuen Medien eine zentrale Voraussetzung zu Nutzung und Beherrschung der kommunikativen Ressourcen ist, ist allerdings unstrittig.

Literatur: Goody, Jack: Literacy in traditional societies.  Cambridge [...]: Cambridge University Press 1981. 

Referenzen