Metainformationen zur Seite
  •  

Medienwechsel (1)

manchmal auch: Medienbruch

Ein technischer (und oft auch semiotischer) Medienwechsel liegt dann vor, wenn bei der Übertragung von einem Medium auf ein anderes die gleiche Information eineindeutig (also: rücktransformierbar) übertragen wird. Beispiel: Eine Textdatei wird ausgedruckt, gefaxt, elektronisch erfasst und in eine Textdatei rückverwandelt (möglicherweise in einem anderen Textverarbeitungsformat).

Referenzen