Metainformationen zur Seite
  •  

Obturator

von lat. obturare = verstopfen

Der polnische Erfinder und Tüftler Kasimierz Prószyňski, der schon 1894/95 eine Kamera unter dem Namen „Pleograph“ gebaut hatte, stellte 1909 ein Verfahren vor, mit dem das Flimmern von frühen Stummfilmen unterdrückt werden konnte. Er nannte die Dreiflügelblende „Obturator“, die schon nach kurzer Zeit von Gaumont und anderen Geräteherstellern adaptiert wurde.