Metainformationen zur Seite
  •  

Showscan 3D (2,3:1)

Showscan 3D ist ein 70mm-Verfahren, bei dem die beiden Teilbilder des stereoskopischen Bildes auf zwei 700-Filmstreifen aufgezeichnet und projiziert werden. Dabei wird wie im Showscan-Verfahren auf eine stark gekrümmte, sich vom Boden zur Decke und von Wand zu Wand erstreckende Großformat-Leinwand projiziert.