Metainformationen zur Seite
  •  

Society of Motion Picture and Television Engineers [SMPTE]

Die Society of Motion Picture Engineers (SPME) ist eine professionelle Vereinigung der Filmtechniker, die im Jahre 1916 gegründet wurde. Im Jahre 1950 wurde sie in SMPTE umgetauft, um den technischen Entwicklungen im Bereich des Fernsehens Rechnung zu tragen. Die SMPTE fungiert hauptsächlich als eine Organisation, die Richtlinien und technische Standards im Bereich der Film-, Fernseh- und – neuerdings – digitalen Technik festzulegen, neue Techniken zu erforschen und praktische Erfahrungen zwischen den Mitgliedern auszutauschen. Seit ihrer Gründung veröffentlicht die SMPTE eine eigene Zeitschrift, das SMPTE Journal, in dem die neuesten Errungenschaften der Film- und Videowirtschaft auf allen Gebieten der Technik bekanntgemacht werden. 
 

Referenzen