Metainformationen zur Seite
  •  

Spektakel (2)

Eher abfällige Alltagsbezeichnung für einen Film, der vor allem durch seine Schauwerte für den Zuschauer von Interesse ist. Dazu werden Abenteuer- und Heldenfilme, aufwendige Musicals und ähnliches gerechnet, aber auch Filme, die durch ihre technischen Ausstattungen (Breitwand, Farbe, Ton- und 3D-Effekte, Special Effects  und ähnliches) aus dem Standard des Kinoangebots herausfallen. Oft ist in diesen Filmen das Narrative gegenüber dem Attraktionellen sekundär.

Literatur: King, Geoff: Spectacular narratives. Hollywood in the age of the blockbuster. London [...]: Tauris 2000. – Rushton, Richard: Narrative and spectacle in Gladiator. In: Cineaction, 56, 2001, S. 34‑43.
 

Referenzen