Metainformationen zur Seite
  •  

Swelltone

Ähnlich wie Lucasfilm THX wird das Swelltone-System zur Aufnahme und Ton-Gestaltung von Tonaufnahmen wie der Tonwiedergabe in kommerziellen Kinos verwendet. Zwar ist Swelltone kein erstklassiges Aufnahmeformat (wie Dolby Digital, DTS oder SDDS), doch bietet das eigene Ton-Codec ProAudio den Vorteil, dass es sowohl bei der Aufnahme wie bei der Wiedergabe im Kino verwendet werden kann. Das Format ist dabei mit allen anderen derzeit im Kinoton üblichen Formaten kompatibel. Die Mischung der meisten Filme, die im Swelltone-Verfahren bearbeitet wurden, erfolgte in der Angaszeit in den Swelltone-Laboratorien im Norden Hollywoods; die Firma Swelltone Labs selbst ist in New Orleans beheimatet; hier werden heute die meisten Tonmischungen hergestellt. Der erste Swelltone-Film war Kafka (1991, Steven Soderbergh), gefolgt u.a. von Reservoir Dogs (1992, Quentin Tarantino) und Soderberghs King of the Hill (1993). Das Verfahren spielt heute keine Rolle mehr, die Technologien der Tonmischung aber gehören bis heute (Stand: 2009) zu den besten, die verwendet werden.
Online-Auftritt der Firma: http://www.swelltonlabs.com/.Ähnlich wie Lucasfilm THX wird das Swelltone-System zur Aufnahme und Ton-Gestaltung von Tonaufnahmen wie der Tonwiedergabe in kommerziellen Kinos verwendet. Zwar ist Swelltone kein erstklassiges Aufnahmeformat (wie Dolby Digital, DTS oder SDDS), doch bietet das eigene Ton-Codec ProAudio den Vorteil, dass es sowohl bei der Aufnahme wie bei der Wiedergabe im Kino verwendet werden kann. Das Format ist dabei mit allen anderen derzeit im Kinoton üblichen Formaten kompatibel. Die Mischung der meisten Filme, die im Swelltone-Verfahren bearbeitet wurden, erfolgte in der Angaszeit in den Swelltone-Laboratorien im Norden Hollywoods; die Firma Swelltone Labs selbst ist in New Orleans beheimatet; hier werden heute die meisten Tonmischungen hergestellt. Der erste Swelltone-Film war Kafka (1991, Steven Soderbergh), gefolgt u.a. von Reservoir Dogs (1992, Quentin Tarantino) und Soderberghs King of the Hill (1993). Das Verfahren spielt heute keine Rolle mehr, die Technologien der Tonmischung aber gehören bis heute (Stand: 2009) zu den besten, die verwendet werden.

Online-Auftritt der Firma: http://www.swelltonlabs.com/