Metainformationen zur Seite
  •  

Union international du cinéma non professionel (UNICA)

auch: Union international du cinéma et vidéo non professionel

Die UNICA der unabhängige weltweite Dachverband aller Amateurfilmer resp. Amateurfilmverbände (35 nationale Verbände sind derzeit Mitglieder; Stand: 2002). Sie ist Mitglied des Beraterkreises der UNESCO. Seit 1931 veranstaltet der Verband an wechselnden Veranstaltungsorten eine einwöchige Kombination von Workshop und Festival, an dem auch Nichtmitglieder teilnehmen können. Dabei werden die besten Filme des letzten Jahres ausgezeichnet. Der erste dieser Kongresse fand in Brüssel statt. Außerdem beteiligt UNICA sich mit Patronagen, Spezialpreisen und dergleichen an anderen Festivals. In der 1938 gegründeten Film Library sind inzwischen 650 Filme archiviert, die von Mitgliedern oder Einzelpersonen gestiftet wurden; die ältesten Exemplare stammen aus dem Jahre 1935. Der Verband gibt das vierteljährlich erscheinende UNICA Newsletter heraus, in dem nationale und internationale Neuigkeiten verbreitet werden.