Metainformationen zur Seite
  •  

unsichtbares Kino (1)

Unsichtbares Kino ist ein Gelegenheitsbegriff, unter dem man das Ensemble der unvollendeten und der unveröffentlichten Filme einschließlich derjenigen, die nur zum Teil realisiert werden konnten, zusammenfasst.

Literatur: Heisterberg, Hendrik: Don Quijote im unsichtbaren Kino. Eine Analyse fehlgeschlagener Verfilmungen von Cervantes' ‚Don Quijote de la Mancha‘. Münster: Telos 2009.

Referenzen