Lexikon der Filmbegriffe

Seriographie

Eine Seriographie ist ein Verzeichnis von (Film-, Fernseh- und Radio-)Serien. Meist wird die Serie summarisch vorgestellt (Charakterisierung der Figurenkonstellation, typische Themen und Erzählweisen), einzelne Produktionsabschnitte dokumentiert (Phasen der Produktion, Staffeln bei Fernsehserien etc.) und die Hauptbeteiligten aufgelistet. Ein detailliertes Verzeichnis aller einzelnen Episode einer Serie (auch episode guide oder Episodenführer genannt ist selten und findet sich heute meistens zu einzelnen Serien im Internet). Eine umfassende Dokumentation der Serien wird nirgends geleistet, die vorliegenden – zum Teil sehr umfangreichen – Seriographien haben Auswahlcharakter. Auf einen Nachweis der verschiedenen nationalen Titel und der oft unübersichtlichen Auswertungsdaten wird in aller Regel verzichtet. Nützlich ist die umfangreiche und informative Sammlung von Brooks/Marsh 1985; zuverlässige Daten, aber kaum Inhaltshinweise enthält die Seriographie, die Gianakos (1978ff) betreut; eher oberflächlich informiert Evermanns Guide (1999).

Literatur: Brooks, Tim / Marsh, Earle: The complete directory to prime time network TV shows 1946 to the present. 3rd ed. New York: Ballantine 1985 [u.ö.]. – Evermann, Jovan: Serien-Guide. Das Lexikon aller Serien im deutschen Fernsehen. Von 1978 bis heute. 1-4. Berlin: Schwarzkopf & Schwarzkopf 1999. – Gianakos, Larry James: Television drama series programming: A comprehensive chronicle. 1ff. Metuchen, NJ: Scarecrow Press 1978ff.


Artikel zuletzt geändert am 13.10.2012


Verfasser: HJW


Zurück