Lexikon der Filmbegriffe

Kinopanorama 70

Ähnlich, wie Cinerama das ursprünglich angestrebte halbpanoramatische Format aufgab und mit dem Verfahren New Super Cinerama das Bild auf das CinemaScope-nahe Format von 2,21:1 umstellte, gab es auch das sowjetische Kinopanorama im Super-Breitwand-Format 2,59:1 nur wenige Jahre. Kinopanorama 70, das im anamorphotischen Verfahren ein Bild im Seitenverhältnis 2,55:1 auf 70mm-Material aufzeichnete, konnte der Tendenz nicht entgegenwirken, es gab nur wenige Produktionen in dem neuen Verfahren, das schon bald in Sovscope 70 (2,2:1) aufging.


Artikel zuletzt geändert am 31.07.2011


Verfasser: HJW


Zurück