Lexikon der Filmbegriffe

reaction shot

Ein reaction shot ist ein besonderer Typus von Groß- oder Nahaufnahme, die einen Akteur oder eine Gruppe von Akteuren zeigt, die auf ein Ereignis reagieren. Er gehört zur syntaktischen Ganzheit der Blickmontagen, bildet ihren dritten Teil – dem Bild des Blickes folgt das Bild des Objekt des Blickes, dem wiederum ein Bild folgt, das zeigt, wie die Blickenden auf das Erblickte reagieren. Jenes Bild steht in oft unklarer Zeitbeziehung zu den anderen Bildern des Komplexes, oszilliert zwischen Nach- und Gleichzeitigkeit. Es akzentuiert die Bedeutung des Augenblicks, ermöglicht einen Eindruck der inneren Reaktion auf das Gesehene und schließt die schmale Bilderfolge an das folgende (Handlungs-)Geschehen wieder an – von nun an verstreicht die Zeit wieder in gewohnter Manier. 


Artikel zuletzt geändert am 13.10.2012


Verfasser: HJW


Zurück