Lexikon der Filmbegriffe

Nebenrolle: extra / extra role / bit role

auch: silent bit; silent bit part; extra (hier auch als Darstellerbezeichnung, ohne Solosprechanteil); general extra; general background extra; walk-on

Die Unterschiede zwischen bitrole und extra sind verwirrend, weil im Deutschen ein „Extra“ just jene Rolle bezeichnet, die im Englischen bitrole genannt wird. Bitroles sind zeittypische Figuren wie Zeitungsausrufer, Hare-Krishna-Tänzer, Bettler, Soldaten etc., aber auch allgemeine Passanten, Mitglieder größerer Mengen, die zum typischen Environment rechnen; darum könnte man sie auch als Environment-Figuren bezeichnen. Ähnlich wie die extras gehören auch sie zum Environment: darunter versteht man typische Berufe, die im Hintergrund einer Szene stehen - Kellner, Barkeeper, Kiosk-Besitzer, Gärtner, Taxifahrer etc. Im Unterschied zu den bitroles, die einen Kleinauftritt haben, agieren die extras in reinen Hintergrundrollen. Extras werden von Tag zu Tag auf der Straße gecastet; bitroles dagegen werden an Klein- und Kleinstdarsteller vergeben, die oft durch Agenturen vermittelt werden.

Referenzen:

Extra

Komparse / Komparserie

sidekick

Unperson


Artikel zuletzt geändert am 06.02.2012


Verfasser: HJW


Zurück