Lexikon der Filmbegriffe

Eastern

Eastern sind im weitesten Sinne Filme, in denen Asiatisches und Östlich-Orientalisches mit Stilmerkmalen des amerikanischen Genrekinos zusammentrifft – speziell mit Stilmerkmalen des Western, wie das Analogon „Eastern“ ja nahe legt.
Der Terminus „Eastern“ meint in Deutschland häufig bestimmte Spielarten des chinesischen und des Hongkong-Kinos. Er bezeichnet Action- oder Martial Arts-Filme vor allem ab den 1960er Jahren, in denen der japanische Samurai-Film, aber auch Dramaturgien, Plotstrukturen und Figurenkonzepte amerikanischer Genrefilme (des Abenteuerfilms, des Thrillers, des Film Noir, des Horrorfilms und des Western) aufgegriffen und mit der Ästhetik der fernöstlichen Kampfkünste verbunden wurden zu temporeichen, gewalttätigen Spektakeln, in denen Helden als einsame Rächer mit Handkantenschlägen und Tritten, Schwertern oder Pistolen in sorgfältig choreografierten Kampfszenen gegen diverse Schurken antraten.
Stars des fernöstlichen Eastern waren vor allem Jackie Chan, Jet Li und Bruce Lee. Wichtige Regisseure waren Chang Cheh (New One Armed Swordsman, 1967; The Duel, 1971), Samo Hung (z.B. Eastern Condors, 1986); Siu-Tung Ching (z.B. A Chinese Ghost Story, 1987), Tsui Hark (Once Upon a Time in China, 1991), Wong Jing (z.B.The Last Blood, 1990) und John Woo. Letzterer arbeitet mittlerweile in Hollywood (z.B. Face/Off, 1997; Mission Impossible II, 2000). Seine Arbeiten sind damit ein markantes Beispiel dafür, wie seit den 1990er Jahren der fernöstliche Eastern wiederum die Ästhetik des amerikanischen Actionkinos beeinflusst und in Blockbustern wie The Matrix (1999) oder Tarantinos Kill Bill (2003) seine Spuren hinterlassen hat. Stars wie Jackie Chan, Bruce Lee, Chow Yun Fat und Michelle Yoeh haben ebenfalls längst auch jenseits des fernen Ostens Fangemeinden erobern können.

Literatur: Morgan, Jasper P.: Die Knochenbrecher mit der Todeskralle. Bruce Lee und der „Drunken Master“. Legenden des Eastern-Films. Hille: Medien Publikations- und Werbegesellschaft GmbH 2003. – Moser, Leo: Eastern-Lexikon. Bruce Lee, Jet Li, Jackie Chan & Co. Das Lexikon des asiatischen Actionfilms. Berlin: Lexikon Imprint-Vlg. 2001.
 

Referenzen:

Eastern: Hollywood-Eastern


Artikel zuletzt geändert am 13.10.2012


Verfasser: FKL


Zurück