Lexikon der Filmbegriffe

Naturama

(1) Auch: Naturama by Republic Pictures Corp. Amerikanischer Marktname für das französische Breitwand-Verfahren Cinépanoramic, das neben einer anamorphotischen eine Korrekturoptik umfasste (Seitenverhältnis 2,35:1). Es wurde von den Republic Studios von 1956 an eingesetzt (zuerst in The Maverick Queen, 1956).
(2) Ein von Bernier (USA) verwendetes Breitwand-3D-Verfahren, Zwei-Filme-3D-Filme auf ein Ein-Film-3D-Format umzukopieren und auszuwerten, nannte sich ebenfalls „Naturama“. Das Verfahren wurde von 1953 bis 1963 verwendet. Das Seitenverhältnis war 2,33:1, entsprach also recht genau dem CinemaScope-Bild.

Referenzen:

Cinépanoramic


Artikel zuletzt geändert am 20.07.2011


Verfasser: JH


Zurück