Lexikon der Filmbegriffe

Halbbild-Verfahren

engl.: half frame camera, half frame projector

Bei den Halbbild-Verfahren wird ein Breitbild auf das halbierte Standard-Bildfeld von 35mm-Film belichtet (meist 2 Perforationslöcher hoch gegenüber 4 Perforationslöchern bei Vollausnutzung des Bildfeldes). Bei TechniScope und CromoScope wird das Positiv anamorphotisch komprimiert, so dass es auf normalen CinemaScope-Projektoren wiedergegeben werden kann. Bei Ultra-Semiscope unterbleibt die Umkopierung, hier wird mit besonderen Projektoren das Halbbild auch projiziert.

Referenzen:

CromoScope

half-frame cameras

TechniScope

Ultra-Semiscope (2,35:1)


Artikel zuletzt geändert am 27.01.2012


Verfasser: JH


Zurück