Lexikon der Filmbegriffe

Mode und Film: Literaturlage

Trotz des gleichnamigen Bildbandes von Regine und Peter W. Engelmeier (Begleitbuch für die Ausstellung im Deutschen Filmmuseum Frankfurt 1990) ist dieses Thema noch nicht hinreichend erforscht. Zwar gibt es originelle Ansätze, die als Modell dienen können, wie Dressed to Kill: James Bond The Suited Hero (1996), aber es fehlen kulturhistorisch, sozialhistorisch oder ikonographisch angelegte Werke in der Art von John Harvey (1995), Farid Chenoune (1993), Anne Hollander (1978) oder der BBC-Serie „Through the Looking-Glass“ (1989). Allerdings gehen diese Kulturgeschichten der Mode zumindest partiell auf das Thema Film ein. Engelmeiers Bildband bietet zwar reichhaltiges Bildmaterial, versagt aber sowohl kostümhistorisch als auch in der Interpretation der vestimentären Zeichen. Während in der Kunstgeschichte in Katalogwerken zum 18. Jahrhundert immer stärker auf die Forschungen der Kostümgeschichte (z.B. Eileen Ribero) zurückgegriffen wird, werden solche Ansätze in der Filmanalyse zu selten berücksichtigt. Allerdings finden sich in manchen Bänden der BFI Film Classics doch Kapitel, die auf die Kostüme und die Wirkung der Filmmode auf die Gesellschaft eingehen.
An Würdigungen der mehrfachen Oscar-Preisträgerin Edith Head ist kein Mangel, an Prachtbänden über die Hollywood-Damenmode der 1930er Jahre (Hunt 1993) auch nicht. Den Einfluss des Londoner Herrenschneiders Frederick Scholte auf die Hollywood-Idole der 1930er und 1940er Jahre kann man bei Chenoune nachlesen, aber ein Überbauwerk zum Thema Film und Mode, das den Ansätzen von Dressed to Kill oder Fred Miller Robinson (1993) folgt, bleibt weiterhin ein Desiderat.

Literatur: Dressed to Kill: James Bond The Suited Hero. [Ed. by Colin Woodhead.] Paris/New York: Flammarion 1996. – Bruzzi, Stella (1997) Undressing Cinema. Clothing and Identity in the Movies. London/New York: Routledge. – Chenoune, Farid: A History of Men's Fashion. Paris/New York: Flammarion 1993. – Cook, Pam: Fashioning the Nation: Costume and Identity in British Cinema. London: The British Film Institute 1996. – Engelmeier, Regine / Engelmeier, Peter W. (eds.): Film und Mode / Mode im Film. München: Prestel 1990. Mehrere Neuaufl. – Harvey, John: Men in Black. Chicago: University of Chicago Press 1995. – Maeder, Edward: Hollywood and history. Costume design in film. Los Angeles, Cal.: Thames and Hudson 1987. – Robinson, Fred Miller: The Man in the Bowler Hat: His History and Iconography. Chapel Hill/London: University of North Carolina Press 1993. – Hollander, Anne: Seeing Through Clothes. New York: Viking 1978. – Wilson, Elizabeth / Taylor, Lou: Through the Looking-Glass: A History of Dress from 1860 to the Present Day. London: BBC Books 1989. – Hunt, Marsha: The Way We Wore: Styles of the 1930s and '40s and Our World Since Then. Fallbrook: Fallbrook Publishing 1993.


Artikel zuletzt geändert am 31.07.2011


Verfasser: JPB


Zurück