Lexikon der Filmbegriffe

Fedarcine

Um eine breitere Öffentlichkeit anzusprechen, haben sich alle acht europäischen Archäologiefilmfestivals 2001 zu einer Föderation zusammengeschlossen. Fedarcine gehören folgende Festivals an: AGON (Griechenland), „Archéologie(s) et Film(s)“ (Musée de Mariemont, Belgien), CINARCHEA – Internationales Archäologie-Film-Kunst Festival (Kiel), Festival du Film d‘Archéologie d‘Amiens (Frankreich), Festival international de films d'archéologie de Nyon (Schweiz), ICRONOS – Internationales Festival des Archäologischen Films in Bordeaux (Frankreich), KINEON – Festival International du Film Archéologique de Bruxelles (Belgien) und Rassegna Internazionale del Cinema Archeologico di Rovereto (Italien).

Weitere Informationen unter: www.fedarcine.com.


Artikel zuletzt geändert am 29.01.2012


Verfasser: THO


Zurück