Lexikon der Filmbegriffe

ID

von engl.: (station) identification; auch: station-ID, radio-ID

Der Sendername wird vor allem im Format-Radio permanent genannt. Auf diese Art soll das Bewusstsein, bei einem besonderen Sender eingeschaltet zu sein, wachgehalten und eine intensive Senderbindung hergestellt werden. Meist sind Moderatoren und DJs gehalten, bei jedem Wortbeitrag den Sendernamen zu erwähnen. Im Fernsehen ist die Frequenz, mit der Sendernamen akustisch erwähnt werden, nicht so hoch wie im Radio. Doch gilt der Sendername als Name eines besonderen Zuschnitts von Programmen ähnlich viel, und man sucht auch hier, Zuschauerbindung an Sender durch die Frequenz der Nennung des Sendernamens, prägnanten Auftritt, einheitliches Erscheinungsbild (ein erkennbares korporatives Design) und ähnliches zu erreichen.


Artikel zuletzt geändert am 13.10.2012


Verfasser: JH


Zurück