Lexikon der Filmbegriffe

Altersfreigaben: Kanada

Die Altersfreigaben in Kanada werden durch zwei festlegende „Film Review Boards“ (in Ontario und British Columbia) festgelegt. Heute (Stand: 2003) verwendet man die folgenden Kategorien:


– General / Family: freigegeben für Zuschauer aller Altersklassen;


– Parental Guidance: freigegeben für alle Altersgruppen; Kinder sollten durch einen Erwachsenen begleitet werden oder die explizite Erlaubnis zur Besichtigung eines Films bekommen;


– 14A / 14 Accompaniment: Jugendliche unter 14 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden; derartige Filme können Gewaltdarstellungen, unflätige Sprache oder sexuell suggestive Szenen enthalten;


– 18A / 18 Accompaniment: Jugendliche unter 18 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden; Filme dieser Freigabe-Kategorie enthalten Gewaltdarstellungen, Sexualakte und Horrorszenarien; es wird dem Film aber ein künstlerischer, historischer, politischer, pädagogischer oder wissenschaftlicher Wert zugestanden;


– Restricted: für Jugendliche unter 18 Jahren unzugänglich.


– Adult / Adult Films: darf keinesfalls Jugendlichen unter 18 Jahren zugänglich gemacht werden.


Das „Canadian Home Video Rating System“ nutzt die gleichen Stufen, enthält aber zusätzlich die Kategorie


– E / Exempt: darunter fallen alle Filme, die keine eigenen Freigaben haben – Natur- und Reisefilme, Instruktions-, Lehr- und Sachfilme, Sportdarstellungen u.ä. 


Artikel zuletzt geändert am 16.07.2011


Verfasser: JH


Zurück