Lexikon der Filmbegriffe

Sequenz

Unter einer Sequenz versteht man ein Stück Film bzw. eine Episode, die graphisch, räumlich, zeitlich, thematisch und/oder szenisch zusammenhängt und eine relativ autonome, in sich abgeschlossene Einheit des filmischen Aussagens bildet. Sequenzen sind oft mit Kapiteln in Büchern oder mit Absätzen in Texten verglichen worden. Traditionellerweise ist die Sequenz gegen ihre (ko-textuelle) Umgebung recht scharf abgegrenzt (dazu werden „Textgliederungssignale“ wie Auf- und Abblenden, establishing shots, musikalische Markierungen und dergleichen mehr verwendet).

Referenzen:

Makrosequenz

sequentielle Analyse

Sequenz und Szene

Syntagmatik (des Films)

Summary


Artikel zuletzt geändert am 24.08.2014


Verfasser: HJW


Zurück