Lexikon der Filmbegriffe

Epidiaskop

von griech. epi = auf, dia = durch, skopein = betrachten, schauen

Projektionsgeräte, die man wahlweise als Episkope – zur Projektion von Aufsichtsbildern – oder als Diaprojektoren – zur Projektion von Durchlichtbildern – einsetzen kann, werden Epidiaskope genannt


Artikel zuletzt geändert am 20.07.2011


Verfasser: JH


Zurück