Lexikon der Filmbegriffe

Dekorationszug

manchmal: Lastzug

Ein Dekorationszug ist eine bühnentechnische Vorrichtung, die zum vertikalen Bewegen von Bühnen-Dekorationen oder Personen dient. Er ist entweder parallel zur Bühnenöffnung geführt oder wird eigens angebracht, so dass Dekorationen eines je besonderen Stücks auf die Bühne gefahren werden können. Dekorationszüge sind entweder mit Seilzügen (selten mit Kettenzügen) bewegliche Laststangen oder punktförmige Aufhängungen. Sie werden von Hand oder maschinell betrieben. Zu den Dekorationszügen gehören auch sogenannte Freizüge, die für bestimmte Effekte benötigt werden. 


Artikel zuletzt geändert am 03.08.2011


Verfasser: HHM


Zurück