Lexikon der Filmbegriffe

Spyglass Entertainment

Spyglass Entertainment (Los Angeles, Cal.) wurde 1998 von den beiden Hollywood-Erfolgsproduzenten Gary Barber und Roger Birnbaum gegründet und gehört zu den weltweit erfolgreichsten unabhängigen Filmproduktionsfirmen. Zwar produzierte Spyglass bis 2003 nur zwei bis drei Filme pro Jahr (2003: 5), doch spielten die Premium- Kinofilme, die das Unternehmen für einen internationalen Markt produzierte, bislang zusammen mehr als vier Milliarden US-$ an den Kinokassen ein. Spyglass kooperierte von Beginn an mit Disney (die mit 10% an Spyglass beteiligt waren), die den Verleih übernahmen, schloss 2002 aber einen ähnlichen Kooperationsvertrag mit DreamWorks, wechselte aber schnell weiter zu Columbia Pictures. Die Produktionen wickelte die Firma von Beginn an mit der J.P. Morgan Chase Bank ab. Zu den größten Kinohits von Spyglass zählen unter anderem der Thriller The Sixth Sense (1999) mit Bruce Willis, der (bei 40 Millionen Budget) weltweit 672,8 Millionen US-$ einspielte, und die Erfolgskomödie Bruce Almighty (2003) mit Jim Carrey, die es auf 426,8 Millionen US-$ brachte. Spyglass produziert außerdem TV-Filme. 


Artikel zuletzt geändert am 22.07.2011


Verfasser: HHM


Zurück