Lexikon der Filmbegriffe

Schwenker

auch: Operateuer; engl.: operating cameraman

Bei größeren Filmproduktionen besteht das Kamerateam aus mehreren Funktionen: Der „Chefkameramann“ ist derjenige, der für die Bildgestaltung eines Filmwerkes verantwortlich ist und der entsprechend im Titel genannt wird; derjenige, der tatsächlich an der Kamera steht und sie bedient, handelt auf dessen Anweisung (manchmal auch die des Regisseurs). Diesen „Kameramann an der Kamera“ nennt man „Schwenker“. Er ist ausschließlich für die Bedienung der Kamera zuständig, ihm obliegt also auch nicht die Lichtgestaltung.


Artikel zuletzt geändert am 20.07.2011


Verfasser: AS


Zurück