Lexikon der Filmbegriffe

Magnetfilm

auch: Perfo, Cord, Cordband, Perfoband; 17,5mm-Magnetfilm wird oft „Split“ genannt; engl.: magnetic film

Ein Film von 35mm, 17,5mm oder 16mm Breite, der über die ganze Breite mit Magnetit beschichtet ist und der in Vollspur zur Aufzeichnung von Tonaufzeichnungen genutzt wird. Heute wird perforiertes Magnetband (in den Breiten 16, 17,5 oder 35mm) zur synchronen Aufzeichnung, Wiedergabe und Tonbearbeitung verwendet; es gehört zum sogenannten Zweibandverfahren, in dem der Ton parallel zum Bildfilm aufgezeichnet und wiedergegeben wird (z.B. bei Synchronisations-Arbeiten). 16- und 17,5mm-Perfo-Band wird in der Regel auf zwei Tonspuren bespielt; 35mm-Perfo dagegen weist meist 8 Tonspuren auf.

Referenzen:

Cinemiracle

Cinerama: Ton

FantaSound

Magnastripe

SepMag

Zweibandverfahren


Artikel zuletzt geändert am 07.02.2012


Verfasser: JH


Zurück