Lexikon der Filmbegriffe

key-art

auch: key art

Grafisches Symbol, das auf Filmplakaten und in allen übrigen Werbemedien eingesetzt wird und den Film in einem einzigen visuellen Statement zusammenfasst (Beispiel: das Fledermaus-Signet von Batman, USA 1989, Tim Burton, der hungrige Hai mit aufgerissenem Maul auf dem Filmplakat von Jaws). Eingeführt in den 1950er Jahren von Grafikern wie Saul Bass im Auftrag von Regisseuren/Produzenten wie Otto Preminger und Alfred Hitchcock, dienen Key Art-Symbole heute als unabdingbares Mittel der Produktdifferenzierung in einem saturierten Medienmarkt.


Artikel zuletzt geändert am 31.07.2011


Verfasser: VH PV


Zurück