Lexikon der Filmbegriffe

Kinderkino

Kinderfilme richten sich an junge Menschen, die bis etwa 12 Jahre alt sind. Es gibt in thematischer und stilistischer Hinsicht keine Beschränkungen. Ihre Präsentation passt sich jedoch den Ansprüchen und Bedürfnissen der Zielgruppe an.
Der Kinderfilm als eigenes Angebot für Kinder setzt eine Alters-Differenzierung des Publikums voraus, die durch die medienpädagogische Debatte der 1910er Jahre (und aller folgenden Dekaden) vorbereitet und legitimiert wurde. Hier wurde die Forderung nach dem „wertvollen“ Film erhoben, man wies auf die besondere Bildsamkeit des Kindes vor der Leinwand hin oder man versuchte, die besondere Faszination der Leinwand für erzieherische Zwecke zu nutzen. Sowohl in der Sowjetunion als auch in Nazideutschland wurden Kinderfilme im Rahmen der politischen Kinder- und Jugendbildung eingesetzt. Andere Wege gingen die Kinderfilmclubs in England (ab 1944), die „Kiddie Matinees“ in den USA (ca. ab 1960), Initiativen wie „Kino in der Bibliothek“ (in Dänemark) – hier ging es darum, Filme in die moralische Sozialisation einzubauen und Kinder an Werte und Orte der Erwachsenenkultur heranzuführen.
Erst in den 1970ern entstand eine emanzipatorische Kinderfilmbewegung: Es wurde das Geflecht an Normen und Autoritätsvorstellungen, Erziehungsidealen, Vorstellungen von Autorität und Emanzipation, das bis zum Ende der 1960er Jahre gegolten hatte, grundsätzlich in Frage gestellt. Aus diesen Debatten heraus wurde eine Auffassung von Kinderfilm künstlerisch umgesetzt, die das Kind als urteilsfähiges und gleichberechtigtes Publikum ernst zu nehmen und es mit der Erfahrung von Ausgrenzung und Tod, von Verstümmelung und Armut im Medium des Films vertraut zu machen versuchte. Neben Filmarbeit in Kindereinrichtungen entstanden hier eigene Angebotsschienen im Kinoangebot, oft nachmittags oder sogar vormittags.
Daneben erweiterte sich das Angebot an sogenannten „Familienfilmen“ – Filmen, die nicht speziell an Kinder adressiert waren, sondern generationenübergreifend eingesetzt werden konnten.

Referenzen:

Children‘s Cinema Clubs

Kiddie Matinee

Kinderfilm


Artikel zuletzt geändert am 07.02.2012


Verfasser: HJW


Zurück