Lexikon der Filmbegriffe

Mega-Blockbuster

(1) Oft nur im übertreibenden Sinne als „besonders erfolgreicher Blockbuster-Film“
(2) Manchmal gebunden an die Vorgabe, dass ein Film in den USA mehr als 200 Millionen US-$ eingespielt hat. Zwar scheint die Zahl dieser Filme zu steigen (2003: 6 Filme, 2004: 6 Filme), doch geht mit dem die Notwendigkeit einher, Produktions- und Werbebudgets immer weiter zu steigern, so dass sich auch das finanzielle Risiko vermehrt.

Literatur: Blanchet, Robert: Blockbuster. Ästhetik, Ökonomie und Geschichte des Postklassischen Hollywoodkinos. Marburg: Schüren 2003.


Artikel zuletzt geändert am 13.10.2012


Verfasser: AS


Zurück