Lexikon der Filmbegriffe

Big Six

Als Big Six bezeichnet man die Firmenkonglomerate, die die zehn größten Hollywoodstudios besitzen (Big Ten):

– News Corporation (mit 20th Century Fox)
– The Walt Disney Company (mit Buena Vista, Walt Disney Pictures und Miramax/Dimension Films)
– Viacom (mit Paramount Pictures)
– Sony (mit Sony Pictures Studios und MGM (Metro-Goldwyn-Mayer))
– Time Warner (mit Warner Bros. und New Line Cinema)
– NBC Universal (mit Universal Studios).

Referenzen:

Big Ten

Konglomerate: Firmensubordinationen und -verflechtungen

Studiosystem


Artikel zuletzt geändert am 13.01.2012


Verfasser: AS


Zurück