Lexikon der Filmbegriffe

Vorkapich

manchmal: Montage-Sequenz, Hollywood-Sequenz oder Hollywood-Montage; selten auch: amerikanische Montage

Im klassischen Hollywood-Kino gibt es immer wieder Sequenzen, die in sehr schneller und diskontinuierlicher Bildfolge, durch Mehrfachbelichtungen, Bildsprünge, Blenden und dergleichen mehr eine Entwicklung zusammenfassen, einen Handlungszusammenhang metonymisch verkürzen, einer besonderen Erfahrung Gesicht verleihen oder einen längeren Zeit- und/oder Ortssprung markieren. Diese werden manchmal „Hollywood-Sequenzen“ genannt, oft auch nur „Vorkapich“ – an den Cutter Slavko Vorkapich (1892-1976) erinnernd, der für seine Montagen berühmt war. 


Artikel zuletzt geändert am 13.10.2012


Verfasser: HJW


Zurück