Lexikon der Filmbegriffe

Nebentext

Im geschriebenen Drama wird der nicht gesprochene Text – etwa in Form von Regieanweisungen, Szenenbeschreibungen etc. – Nebentext genannt. Er muss szenisch, insbesondere im Handeln der Figuren realisiert werden, kommt als Text bei der Aufführung nicht zur Sprache.

Referenzen:

Bühnenanweisung


Artikel zuletzt geändert am 25.06.2012


Verfasser: AS


Zurück