Notice: Undefined index: q in /www/sugli130/htdocs/index.php on line 7

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /www/sugli130/htdocs/index.php on line 23

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /www/sugli130/htdocs/ipban.php on line 11
Cine Negro - Lexikon der Filmbegriffe

Notice: Undefined variable: shop1 in /www/sugli130/htdocs/index.php on line 239

Notice: Undefined variable: suche1 in /www/sugli130/htdocs/index.php on line 277

Notice: Undefined variable: breadcrumb1 in /www/sugli130/htdocs/index.php on line 277

Notice: Undefined variable: suche1 in /www/sugli130/htdocs/index.php on line 279

Notice: Undefined variable: breadcrumb1 in /www/sugli130/htdocs/index.php on line 303

Notice: Undefined variable: suche1 in /www/sugli130/htdocs/index.php on line 438

Notice: Undefined variable: breadcrumb1 in /www/sugli130/htdocs/index.php on line 438


Notice: Undefined index: start in /www/sugli130/htdocs/lexikon.php on line 7

Notice: Undefined index: q in /www/sugli130/htdocs/lexikon.php on line 20

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /www/sugli130/htdocs/lexikon.php on line 190

Lexikon der Filmbegriffe

Cine Negro

auch: cine negro español

Impulse aus dem amerikanischen Film Noir und aus dem französischen Polizeifilm (policier) aufnehmend, war das Cine Negro eine der wenigen Stilgruppen des spanischen Films, die in den 1950ern und 1960ern Probleme des Franco-Spaniens in sozialrealistischer Manier aufgriffen. Politisch ist das Cine Negro nicht eindeutig festzustellen – eher nationalkonservative Versuche wie Surcos (1951, José Antonio Nieves Conde), der Elemente des deutschen Expressionismus aufnahm, stehen neben dem linksorientierten Melodram Muerte de un ciclista (dt.: Der Tod eines Radfahrers, 1955, Juan Antonio Bardem) über eine Fahrerflucht und die Gewissensnöte des Täters. Kriminalfilme wie Brigada criminal (1950, Ignacio F. Iquino), Los Atracadores (1962, Francisco Rovira Beleta), El Ojo de cristal (1956, Antonio Santillán) oder Crimen de doble filo (1965, José Luis Borau) wurden von der spanischen Zensur wohl vor allem deshalb zugelassen, weil sie Stile des westlichen Mainstream-Kinos adaptierten und auf spanische Verhältnisse übertrugen. Im Gewand von Krimi, Thriller und Polizeifilm ermöglichten diese Filme eine Kritik am Patriarchalismus, die oft verdeckt lesbar war als Kritik am autoritativen Regime der Franco-Regierung, ergänzt durch melodramatische Geschichten über Frauen, die (als gefallene Frauen) aus der sozialen Ordnung verstoßen wurden, und Geschichten über Jugendliche, die kriminell wurden, weil sie falsch verstandene, am Bild des Vaters geschulte Männlichkeit beweisen wollten.

Literatur: Lloréns, Antonio: El Cine negro español. Valladolid: Semana de Cine, D.L. 1988. – Medina de la Viña, Elena: Cine negro y policíaco español de los años cincuenta. Barcelona: Laertes 2000.


Artikel zuletzt geändert am 13.10.2012


Verfasser: CA


Zurück



Notice: Undefined variable: seitenanfang1 in /www/sugli130/htdocs/index.php on line 532

Notice: Undefined variable: druckansicht1 in /www/sugli130/htdocs/index.php on line 532