Lexikon der Filmbegriffe

Cross-Media

auch: Cross-Media-Werbung; eigentlich engl.: = Medien überkreuzend, medienübergreifend

Wenn mehrere Medien in einer Werbekampagne eingesetzt werden und wenn in anderen Medien für ein besonderes Medienprodukt geworben wird, spricht man von „crossmedialer Werbung“. Wenn in Internet und Zeitung, Radio und Fernsehen, mit Plakaten und Handzetteln für einen Film geworben wird, wenn dieser zudem noch in Nachrichtensendungen besprochen und durch ein Making-Of vorbereitet wird, soll die Vielfalt der Informationsquellen den Film als Gedächtnisinhalt stützen und ihn zum Gegenstand der Neugierde machen.


Artikel zuletzt geändert am 03.08.2011


Verfasser: HHM


Zurück