Lexikon der Filmbegriffe

Beleuchtungsbrücke

engl.: lighting bridge; frz.: pont d'éclairage

Beleuchtungsbrücken (früher auch: Lampengerüste) gehören zu den Praktikabeln, worunter man begehbare Gerüste im Atelier und im Freigelände zusammenfasst. Sie ermöglichen eine erhöhte Aufstellung der Lampen, gelegentlich auch der Kamera. Sie gehören zur festen Einrichtung der Ateliers sowie vieler größerer Theater.


Artikel zuletzt geändert am 28.07.2011


Verfasser: HHM


Zurück