Lexikon der Filmbegriffe

castable

engl. = besetzungsfähig

Ein Film gilt als besetzungsfähig, wenn die Rollen für bekannte Schauspieler attraktiv sind. So kann die Popularität der Akteure als Faktor in die Kalkulation eines Films einbezogen werden, weil sie als Umsatzgarant angesehen ist. 


Artikel zuletzt geändert am 02.08.2011


Verfasser: HHM


Zurück