Lexikon der Filmbegriffe

Academy Players Directory

Obwohl das Studio-System sich voll ausentwickelt hatte, war das Academy Players Directory Bulletin, das die Academy of Motion Picture Arts and Sciences 1937 herausbrachte, das erste umfassende Verzeichnis, das 1.257 Schauspieler (für Haupt- und Nebenrollen) auflistete. Die Liste wuchs schnell auf mehr als 16.000 Namen an, dass das Board of Governors die Herausgabe einschränken wollte. 1996 beschloss die Academy, das Verzeichnis als Datenbank weiterzuführen und damit die Arbeit der Casting-Agenturen zu erleichtern; das Projekt ging nach langen Vorarbeiten 2005 an den Start. Das derzeitige Verzeichnis umfasst mehr als 5.000 Schauspieler in mehreren Abteilungen. Das Directory wird nicht nur als Print-Ausgabe durch die Academy, sondern von 2006 an auch als Online-Angebot von Now Casting Inc. fortgeführt – die Online-Datenbank enthält Casting-Daten von mehr als 84.000 Schauspielern.


Artikel zuletzt geändert am 15.07.2011


Verfasser: AS


Zurück