Lexikon der Filmbegriffe

Ticker

auch: Laufschrift; engl.: ticker

Wenn ein Schriftband auf dem Fernsehmonitor läuft (und z.B. die aktuellen Börsenkurse oder aktuelle Sportergebnisse mitteilt), spricht man von einem Ticker. Aktualität der Daten, Serialität des Mitgeteilten, Überlagerung des Bildes oder gar Reservierung eines Teils der Bildfläche für das Informationsband – der Ticker deutet auf eine besondere Behandlung des Bildes ebenso hin wie auf die Geschichte der Telekommunikation. Die Bezeichnung ist nämlich älteren Ursprungs – eine metaphorische Umschreibung des rhythmisch tickenden Geräuschs, das ein arbeitender Fernschreiber erzeugt; ähnlich spricht man bis heute davon, „eine Nachricht laufe über den Ticker“. 


Artikel zuletzt geändert am 23.07.2011


Verfasser: JH


Zurück