Lexikon der Filmbegriffe

Transgression (2)

Die respektlose Außerachtsetzung elementarster Regeln der Höflichkeit, des Anstands und des Verhaltens in der Öffentlichkeit, vor allem das öffentliche Umgehen mit Sex sowie elementaren Körperfunktionen und das daraus resultierende Lachen werden oft als „transgressive Komik“ bezeichnet. Als neueres Genre, das auf der derb-drastischen Verletzung der Anstandsregeln basiert, gilt die gross-out comedy.

Literatur: King, Geoff: Film comedy. London [...]: Wallflower Press 2002. – Schaefer, Eric: The obscene seen. Spectacle and transgression in postwar burlesque films. In: Cinema Journal 36,2, 1997, S. 41-66.

Referenzen:

gross-out comedies


Artikel zuletzt geändert am 22.07.2011


Verfasser: JH


Zurück