Lexikon der Filmbegriffe

Schmalz

engl.: schmaltz, Adj.: schmaltzy

Man bezeichnet sentimentale und auf Rührung angelegte Formen und Strategien des Kitschfilms (aber auch der kitschigen Populärmusik) als schmalzig (aber auch als Schmalz). Weitestgehend synonym mit der Schnulze sind damit Formen bezeichnet, die in extremer Weise auf sentimentale Effekte angelegt sind, die dem Zuschauer (oder Hörer) keine Distanz ermöglichen. 
 

Referenzen:

Kitsch / Kitschfilm I: Phänomenologie

Kitsch / Kitschfilm II: Ästhetik

Schnulze


Artikel zuletzt geändert am 21.01.2012


Verfasser: AS


Zurück