Lexikon der Filmbegriffe

Episodenstück

Ältere Bezeichnung für eine Theater-, Film-, Hörfunk- oder Fernsehdarbietung, die aus in sich geschlossenen, nur über das Thema miteinander verbundenen Einzelstücken (Episoden) eines oder mehrerer Autoren besteht und von einem oder mehreren Regisseuren inszeniert wird. Ein historischer Flickenteppich, der das Klima einer ganzen Zeit in Einzelepisoden einzufangen sucht, wie Bobby (USA 2006, Emilio Estevez), rechnet zu den Episodenstücken, während ein Gewebe von Episoden wie Short Cuts (USA 1993, Robert Altman) mangels eines gemeinsamen Themas die Bezeichnung nicht mehr verdiente. Auch eine um ein zentrales Ereignis versammelte Folge von Episoden wie Amores perros (Mexiko 2000, Alejandro González Iñárritu) würde eine Eigenstellung beanspruchen. 


Artikel zuletzt geändert am 13.10.2012


Verfasser: CA


Zurück