Lexikon der Filmbegriffe

Nullkopie

engl.: answer print

Die erste vom endgültig geschnittenen Negativ gezogene Positivkopie, die zur Beurteilung und Korrektur von Licht- und Farbwerten dient, nennt sich Nullkopie.


Artikel zuletzt geändert am 20.07.2011


Verfasser: HJW


Zurück