Lexikon der Filmbegriffe

Drehbeginn

engl.: start of shooting; manchmal auch: to go into production

(1) Beginn der Dreharbeiten an einem Arbeitstag während der Dreharbeiten.
(2) Beginn der Dreharbeiten einer Produktion. Mit dem Drehbeginn ist die Vorbereitungszeit abgeschlossen. Das Drehbuch wurde erarbeitet, die Besetzung vorgenommen, die Bauten am Set sind weitestgehend abgeschlossen, die Motive der Außenaufnahmen festgelegt etc. Nun beginnt die Arbeit der Inszenierung mit den Schauspielern. 


Artikel zuletzt geändert am 03.08.2011


Verfasser: AS


Zurück