Lexikon der Filmbegriffe

romantisches Filmepos

engl.: romantic epic

Untertypus des Filmepos – ähnlich wie dieses wird die Erzählung in großer Ruhe und Breite vorgetragen. Zeitgenössische Umstände wie die Napoleonischen Kriege (War and Peace, USA 1955, King Vidor), der Sezessionskrieg (Gone with the Wind, USA 1939, Victor Flemming), die russische Revolution (Doctor Zhivago, Großbritannien 1965, David Lean; Reds, USA 1981, Warren Beatty), der Erste oder der Zweite Weltkrieg (The English Patient, Großbritannien 1996, Anthony Minghella), die chinesische Kulturrevolution (Ba wang bie ji, IT: Farewell My Concubine, China 1993, Chen Kaige) oder auch große Katastrophen (wie der Untergang der Titanic in Titanic, USA 1997, James Cameron), aber auch Phasen der Geschichte wie der Kolonialismus (Out of Africa, USA 1985, Sidney Pollack) erweisen sich als gleichberechtigte Themen der Erzählung – wenngleich immer klar ist, dass sie im Kern von der schwierigen und oft unglücklichen Liebe der Hauptfiguren handelt. Romantische Epen entstammen allen nationalen Kinematographien der Welt.


Artikel zuletzt geändert am 12.10.2012


Verfasser: JH


Zurück