Lexikon der Filmbegriffe

Cineflex

(1) Die Arriflex 35-II war die erste 35mm-Spiegelreflex-Kamera der Welt (seit 1937). Im Weltkrieg brachten amerikanische Soldaten Beutestücke in die USA. Die Cineflex Corporation in New York fertigte nach diesen Vorbildern die Cineflex PH-330 – einen fast identischen Nachbau für die US-Militärs –, der wiederum das Vorbild für russische und chinesische Kopien war.
(2) Heute wird der Name Cineflex von der Firma Helinet Aviation (im Januar 1998 aus der 1987 gegründeten West Coast Helicopters hervorgegangen), die sich einerseits auf Hubschrauberaufnahmen, andererseits auf die technische Ausstattung von Flugaufnahmen spezialisiert hat (neben ihren Aufgaben als Transportunternehmen). Die Firma hat mehrere gyroskopisch stabilisierte Kamerasysteme entwickelt, die vielfach preisgekrönt wurden. Sie stellte als erste eine HD-Kamera für den Lufteinsatz vor („Heligimble“), die sowohl in de Wetterbeobachtung wie in der Sportberichterstattung eingesetzt wurde, aber auch in Fernsehserien wie Planet Earth (USA 2006). 2007 wurde Cineflex von dem auf optische Systeme spezialisierten amerikanischen Konzern Axsys Technologies, Inc. übernommen.


Artikel zuletzt geändert am 02.08.2011


Verfasser: JH HHM


Zurück