Lexikon der Filmbegriffe

establishing stock shot

Manchmal werden die eröffnenden Bilder eines Films – insbesondere Landschafts- oder Stadtaufnahmen – aus Archivbeständen (stock) genommen. Insbesondere bei historischen Filmen bietet sich das Verfahren an, da es viel zu teuer wäre, ganze Stadtansichten im Modell nachzubilden.

Referenzen:

establishing shot


Artikel zuletzt geändert am 20.07.2011


Verfasser: JH


Zurück