Lexikon der Filmbegriffe

tanpatsu (dorama)

von japan.: tanpatsu = einfach, an einem Stück, nur eine Folge umfassend, nicht-seriell + dorama = (TV-)Drama (Lehnwort aus dem Englischen)

Mit ‚tanpatsu‘ bezeichnen Japanerdie wöchentlichen, oft zweistündigen TV-Movies, die als Ganzes konzipiert und abgedreht werden, durchaus aber in Teile gestückelt nach den Bedingungen der Programmierung ausgestrahlt werden können. Sie können in Bezug auf Genre, Sendeplatz und Sendezeit seriell sein, tauschen dabei jedoch oft die komplette Besetzung von Woche zu Woche aus. Ein ‚tanpatsu ren‘ai (dorama)‘ ist ein in sich geschlossenes TV-Movie, das von romantischer Liebe (ren‘ai = „Liebe“) handelt. TV-Dramen mit echter serieller Episodenstruktur werden im Japanischen ‚renzoku (dorama)‘ genannt.

Referenzen:

hômu dorama

renzoku (dorama)

terebi dorama

trendy drama / trendy dorama


Artikel zuletzt geändert am 05.02.2012


Verfasser: LK


Zurück